Skip to main content

Aktienrückkauf

Der Verwaltungsrat der Intershop Holding AG, Puls 5, Giessereistrasse 18, 8005 Zürich, hatte am 26. Februar 2014 beschlossen, maximal 105'000 eigene Inhaberaktien mit einem Nennwert von je CHF 10, entsprechend 5% des ausgegebenen Kapitals und der Stimmrechte, zwecks Kapitalherabsetzung zum Festpreis von CHF 340 zurückzukaufen.

Das Rückkaufangebot zum Festpreis war gültig vom 13. März 2014 bis zum 26. März 2014, 17:00 (MEZ) und konnte erfolgreich beendet werden. Erworben wurden 100'000 Inhaberaktien zu einem Preis von CHF 340.

Während der Angebotsfrist hat die Intershop Holding AG ausserhalb des Rückkaufprogramms keine eigenen Aktien gekauft oder verkauft.

Die ordentliche Generalversammlung am 3. April 2014 beschloss auf Antrag des Verwaltungsrats eine Kapitalherabsetzung auf CHF 20'000'000 durch Vernichtung von 100'000 Inhaberaktien.

Der Eintrag der Kapitalherabsetzung ins Handelsregister wurde am 26.06.2014 im Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) publiziert.

Detailliertes Rückkaufangebot / Offre de rachat

Rückkaufangebot, Download, pdf

Offre de rachat, Download, pdf